Aktuelle KURSE und ANGEBOTE für Kinder und Jugendliche

 

- KREATIV-CAMP und SPIELFESTIVAL (Thema Mittelalter)
 
  
WAS: 5-tägiger Ferienkurs
  WANN: 15.-19-07.2019, 9:00 bis 16:00 Uhr
  WER: Alle im Alter von 10-14 Jahren, 30 Plätze
  WO: im Projekthaus Potsdam
  KOSTEN: Das Angebot ist kostenlos (inkl. Mittagessen) !
  Anmeldung: bis zum 4.07.2019 unter 
                       
unter "info[at]werkhaus-potsdam.de“
                     
 Bei Fragen: 0331-70 47 66 79  

  Mittelalter Werkhaus  

Lasst uns gemeinsam auf Zeitreise gehen und in die Rolle von Handwerkern schlüpfen, die vor ca. 900 Jahren von ihrer Kunst gelebt haben!

Rund um das Thema Mittelalter organisieren wir ein 5-tägiges Sommercamp mit diversen Kreativ-Workshops für Kinder von 10 bis 14 Jahren.

Habt ihr Lust traditionelle Handwerktechniken aus dem Mittelalter zu erlernen, historische Spiele zu bauen, Kleidungen zu nähen und zu färben, am Feuer zu kochen und vieles mehr?
Dann macht mit und macht euch bereit in das Leben im Mittelalter einzutauchen!

Wir werden die Woche über ein kleines Spielefestival für Freund*innen, Familien und Nachbarn vorbereiten. Dieses gestalten wir so, dass unsere Gäste das Gefühl bekommen, in einem mittelalterlichen Dorf zu sein. Dafür sorgen Kostüme, kleine Vorführungen und  die selbst gebauten Spiele.

Das Projekt wird im Rahmen vom Bundesprogramm „Kultur macht stark“ vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert.

_____________________________________________________________________

Stadtsafari und Kiezerkundung
  Kostenlose Medienrallye durch Potsdam


  
WAS: 3-monatiger Kurs
  WANN: ab 2. Mai 2019. Dann jeden Mittwoch 16:00-18:30 Uhr bis 1.08.2019
  WER: Alle zwischen 12-16 Jahren, 15 Plätze
  WO: 1. Treffen vor der Stadtbibliothek
  KOSTEN: Das Angebot ist kostenlos!
  Anmeldung: bis zum 20.04.2019 unter "info[at]moritz-modell.de"

 Bild_Stadtsafari_2
 Flyer zum herunterladen HIER

Gemeinsam gehen wir auf eine kreative Entdeckungstour durch Potsdam. Wo genau?

Ja… ! Die Reise bestimmen wir zusammen. Wir erkunden Straßen und Kieze, besuchen Künstler*innen und Museen, lassen uns von Street-Art, urbaner Architektur sowie von dem Alltagsleben in der Stadt inspirieren, um daraus unsere eigenen Geschichte und Stadtgestaltung zu kreieren.

Was wir so machen?
Wir machen 3D-Scans von Skulpturen, lernen Street-Art-Techniken kennen, zeichnen, filmen & fotografieren mit dem iPad. Daraus wird ein gemeinsamer Instagram Account, auf dem wir unsere Kunst teilen.#StadtSafari

In diesem 3-monatigen Projekt werdet ihr eine Menge über Videoschnitt, Animation, Fotografie und andere Medienbearbeitungsformen lernen und Know-How für zukünftige Projekte mitnehmen.

Ich bin Moritz Modell, Grafiker und Medienpädagoge, und freue auf dieses kreative Projekt mit euch!

Dann meldet euch umgehend!

Das Projekt wird im Rahmen vom Bundesprogramm „Kultur macht stark“ vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert.

_____________________________________________________________________

- WHATSART

Lust auf DIY und Handwerk… !?

Unter dem Titel „WhatsArt“ organisiert das T-Werk vom 24.-28. Juni eine kreative Projektwoche für Kinder und Jugendliche ab 10 J. in der Schiffbauergasse.

Handwerk und Upcycling stehen im Vordergrund der angebotenen Workshops.
Aus Restmaterialien, aus als Abfall deklarieren Materialen werden verschiedene Produkte gebaut, die die jungen Teilnehmenden mit nach Hause nehmen können.

So werden wir u.a. Produkte aus Fahrradschläuchen herstellen, wie z.B. Flowersticks, Geldbörsen und Schmuck. Ihr könnt mit Restholz schnitzen und Möbel bauen, dazu passende Sitzkissen aus Altkleidern nähen oder aus diesen Reststoffen schöne Taschen oder anderes selbstgenähtes entstehen lassen.

Das Werkhaus ist dabei. Wir freuen uns auf euch!

Mehr Infos über das Projekt und T-Werk hier: https://whatsart.org/ws-8-upcycling-und-diy-10/

Flyer (PDF) zum herunterladen: HIER

Anmeldungen direkt beim T-Werk unter: whatsart@schiffbauergasse.de